Das Rad des Lebens nach Paul Rebillot

Das Rad des Lebens nach Paul Rebillot - Folgeseminar

 

 

 

Der nächste Termin für dein

DAS RAD DES LEBENS

 

 

 

06. - 11. Oktober 2020

Beginn: 14:30 Uhr | Ende: 13:00 Uhr

DAS RAD DES LEBENS - mein eigener Erfahrungsbericht

Bild Touareg Seminar Das Rad des Lebens
Bild by Nedzo Durakovic

 

Mein Name ist Wahed.

 

Ich sitze am Lagerfeuer und lausche... Mein Weg bis hier hin war ein einfacher, aber kein leichter. Trockenheit, Staub, Hitze, Entbehrung, Einsamkeit, kein Zuhause, nur das Feuer, welches Geschichten erzählt.

 

Ich bin das sechste Kind von zehn, mittlerweile bin ich Erwachsen, meine Eltern sind stolze Wüstenbewohner.

 

Touareg, mein Volk lebt schon seit Generationen so.

 

Der warme Wüstensand ist meine Heimat und der Sternenhimmel mein Dach. Ich besitze nichts, doch mein Herz ist reich. Ich brauche nicht viel, rede nicht viel, doch ich wäre zu, wie nur wenige Menschen zuhören und die Welt spricht zu mir und verrät mir ihre Geheimnisse...

 

Wahed, der Wüstenjunge, ist mein Letztes von vielen Leben, welches ich auf dem Seminar "RAD DES LEBENS" von Paul Rebillot im Jahr 2016 lebe. Und eins, welches mich am meisten beeindruckt hat und welches mich auf noch Jahre später wieder ins Hier und Jetzt holt.

 

Wann immer ich straucheln oder unsicher bin, frage ich mich, was hätte Wahed getan und er flüstert mir ganz leise ins Ohr: "Setze dich ans Feuer und lausche!" Und so setze ich mich hin und lausche. Nicht immer ist das schön, was ich höre, aber darum geht es nicht, ich lausche und werde wieder klarer und finde zurück zu mir.

 

Aus eigener Erfahrung kann ich dieses Seminar von Herzen empfehlen. Ich freue mich sehr, DAS RAD DES LEBENS im Oktober 2020 das erst mal über SOUL EVENT und in Kooperation mit Roland Schöfmann (Für meinen Weg) anzubieten. Da wir beide so begeistert von diesem Seminarkonzept sind, haben wir uns zusammengefunden und freuen uns jetzt, das RAD DES LEBENS anzubieten.

 

Lese nachfolgend etwas ausführlicher über das RAD DES LEBENS und sei dabei! Denn neben tiefer Selbsterfahrung macht diese Seminar einfach auch unglaublich viel Spaß. Übrigens ist dieses Seminar auch ohne vorheriger HELDENREISE möglich.

 

Wir freuen uns auf dich!


„Das Rad des Lebens ist ein Spiegel,

in dem der Mensch sich selbst erkennen kann.“

aus dem Tibetischen Buddhismus


Das Rad des Lebens nach Paul Rebillot

Stell dir einmal vor, du könntest dein Leben noch einmal leben. Oder was wäre, wenn du nicht in Europa sondern auf einem anderen Kontinent geboren würdest. Als Sohn oder Tochter einer reichen Oligarchenfamilie oder als Vollwaise in einem dunklen Slum. Wie wäre dein Leben wohl dann verlaufen?

 

Ich bin mir sicher, dass du diese Gedanken schon einmal gehabt hat. Oft denken kleine Kinder, was wäre, wenn mein Mama oder mein Papa ein anderer wäre. Diese Gedanken sind ganz normal und natürlich, doch haben wir tatsächlich nur ein Leben, nämlich das eine, welches du gerade lebst.

 

Aber wäre es nicht dennoch interessant zu wissen...? Und genau diese Gelegenheit bietet das Seminar von dem amerikanischen Dramaturg und Gestalttherapeut Paul Rebillot den Teilnehmer*innen. Das Leitmotiv das Seminars ist ein Parcours, der in unterschiedliche Lebensabschnitte eingeteilt ist. Die Zeit vor der Geburt, das Kleinkind- und Jugendalter, das Mittlere Alter bis hin zum hohen Alter und der Tod sind Stationen und werden in einem Kreis dargestellt, i dem sich die Teilnehmer*innen bewegen, mal in stille und meditativer Haltung, mal in Kontakt und Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.

 

Und so beginnst du dein Rad des Lebens zu erst einmal mit deinem eigenen Leben und kannst es sogar einmal testweise bis zu Ende leben. Anschließen erhältst du die Möglichkeit, das Leben von engen Familienmitgliedern oder wichtigen Menschen zu erfahren um so auch herausfinden, wie die Person zu dem wurde, was sie ist und auch wie du besser mit ihr in Kontakt treten kannst.

 

Im weiteren Verlauf kannst du dir im "Inkarnations-Büro" weitere Leben ziehen und dir so vom Schicksal neue Erfahrungen schenken lassen. Letztendlich bleibt das Setting immer gleich, aber mit jedem neuen Leben erfährst du. mehr über dich.

 

Und es geht darum, immer wiederkehrende Themen oder Muster zu entdecken und dadurch sich und das eigene Leben besser zu verstehen. 

 

Das Rad des Lebens-Seminar ist sehr spielerisch, leicht, kreativ und macht richtig viel Spaß und ist gleichzeitig voller Tiefgang und lebensverändernden Einsichten.

 

Und je mehr Teilnehmer*innen,  desto bunter, lebendiger und vielfältiger wird dieser Workshop, der von Paul Rebillot so konzipiert wurde, dass viele Menschen gleichzeitig durch das Rad des Lebens kreisen. Für den nächsten Termin im Oktober 2020 planen wir daher 25 Menschen die Gelegenheit zu bieten, dabei zu sein. Ist ein Platz davon vielleicht deiner? Dann lese nachfolgend die Teilnahmeinfos und melde dich schnell an.

TeilnahmeInfos zum Rad des lebens

Unterkunft: DZ 270 Euro, MBZ 225 Euro (wird bar vor Ort fällig)

 

Verpflegung: 130 Euro (wird bar vor Ort fällig)

 

Seminarbeitrag: 690 Euro

100 Euro sind sofort bei Anmeldung als Anzahlung fällig,

Restzahlung vor Seminarbeginn auf Rechnung

 

Seminarort: Seminarhaus Jonathan (Cochem, Eifel)

Beginn: 06. Oktober 2020 - 14.30 Uhr

Ende: 11. Oktober 2020 - 13.00 Uhr

 

Seminarleitung: Roland Schöfmann und Christina Hoffmann


Download
Teilnahmebedingungen RAD DES LEBENS (Stand: 02.01.2020)
Teilnahmbebedingungen 02.01.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 725.7 KB

Verbindliche Anmeldung zum rad des lebens

Hier kannst du dich verbindlich für das Seminar "RAD DES LEBENS" anmelden. Fülle dafür die nachfolgenden Felder aus und schicke deine Anmeldung ab. Innerhalb von einer Woche erhältst du eine Teilnahmebestätigung und weitere Informationen.

 

Alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und dienen nur für die Seminarleitung und -organisation.

 

Wir freuen uns auf dich!

Christina und Roland

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.