Lovers Journey

der nächste Termin für deine 

LOVERS JOURNEY

 

 

 

 >>>>> TERMINE

Beginn: 14:30 Uhr | Ende: 13:00 Uhr

Die Lovers Journey ist ein einwöchiges Selbsterfahrungsseminar von Paul Rebillot. Hier lernst du dich tiefer kennen, um mit deinen Beziehungen offener und lebendiger umzugehen. 

 

Hinweis: Die Heldenreise ist das Basisseminar, worauf die Lovers Journey als Folgeseminar aufbaut.


Die Liebe in unserem Leben

Es gibt kein Thema, das mehr Raum in unseren Gesprächen und in unseren Geschichten einnimmt. Das ist keine Überraschung - unser Lebensglück hängt wesentlich vom Gelingen unserer Liebesbeziehungen ab.

 

Der Anfang einer Beziehung ist oft geprägt von einer rosaroten Brille. Unser Partner scheint genau der zu sein, den wir uns schon immer gewünscht hatten. Nach einiger Zeit bekommt dieses Idealbild jedoch Risse. Es treten Schwierigkeiten auf, wir verstehen uns nicht mehr und machen uns Vorwürfe oder leben aneinander vorbei. 

 

Viele Beziehungen scheitern an dieser Stelle. Es erscheint leichter, diese Probleme durch eine Trennung zu lösen oder auch durch einen inneren Rückzug. Dadurch werden die darunterliegenden Themen leider nicht gelöst; oft tritt ein ähnliches Muster wieder und wieder auf. 

 

Diese zugrundeliegenden Muster können vielfältig aussehen. Vielleicht “passt alles”, aber es ist langweilig geworden, vielleicht stürzt Du Dich von einer Beziehung in die nächste, vielleicht findest Du NIE den Richtigen/ die Richtige, vielleicht verliebst Du Dich immer wieder in den “Falschen”, “die Falsche”. Kommt man mit verschiedenen Personen auf ähnliche Bahnen, so kann man sich die Frage stellen ob ein eigenes Muster dahinter liegt.

 

Unter diesen Mustern stecken unterbewusste Vorstellungen, wie ein Mann, wie eine Frau sein sollte. Wir suchen nach Idealvorstellungen oder sind geleitet durch Schatten-Anteile. Diese können sich in Form von Projektionen zwischen uns schieben; und erschweren so unsere Beziehungen. Wenn sich dann die Realität hinter der Idealvorstellung zeigt, kommt die Enttäuschung, und die Beziehung kann zerbrechen.

 

Auf der Lovers Journey geht es um unsere eigenen Mechanismen und unsere verinnerlichten Vorstellungen von Männern und Frauen. Die Vorstellung wie wir selbst sein sollten, und wie unser Partner sein sollte. Und genauso geht es um die Vorstellungen wie wir keinesfalls sein sollten, und was wir an unserem Gegengeschlecht ablehnen.

 

Diese individuellen inneren Figuren werden auf der Lovers Journey lebendig. Auf Deiner Reise widmest Du dich Deinen vier Polen, dem eigenen Geschlecht mit seiner positiven und negativen Ausprägung, sowie dem Gegengeschlecht mit dessen negativer und positiver Ausprägung. Dafür gibt es eine Vielzahl von psychodramatischen und kreativen Einheiten, Meditation und Phantasiereisen, von Tanz und Körperarbeit. Schließlich findet der Höhepunkt der Lover’s Journey - die mystische Hochzeit - als selbstgestaltetes Ritual statt. Dieses dient zur Integration aller unserer verschiedenen Anteile.

 

Die Reise kann TeilnehmerInnen dabei unterstützen, sich als Mann/Frau zu zeigen, eigene Bedürfnisse zu erkennen und dafür einzustehen, Phantasien zu erkennen, und damit Beziehungen in Zukunft offener und direkter zu leben.

Das Seminar richtet sich an alle Menschen, unabhängig vom Beziehungsstatus und von der eigenen sexuellen Orientierung.

Unterkunft & Verpflegung: 275 €

Seminarbeitrag:  790 €

Beginn: 14.30 Uhr

Ende:    13.00 Uhr